Aktuelle Abmahnungen

Erste DSGVO Abmahnungen im Umlauf

Erste DSGVO Abmahungen im Umlauf

Erst am vergangenen Freitag, den 25.05.2018, trat die Datenschutzgrundverordnung (DSGVO) verbindlich in Kraft. Wir berichteten darüber, dass die Angst vor Abmahnungen wegen Verstößen gegen die Regelungen dieser neuen Verordnung berechtigt ist. Heute haben wir erfahren, dass tatsächlich bereits am vergangenen Freitag die ersten Abmahnungen versandt wurden. Nur wenige Stunden nach Inkrafttreten der DSGVO. Weiterlesen

Abmahnung DSGVO – Wir bieten Hilfe und Beratung

Abmahngefahr bei Verstößen gegen die DSGVO

Die DSGVO (Datenschutzgrundverordnung) tritt heute am 25.05.2018 verbindlich in Kraft. Sie gilt im gesamten Gebiet der Europäischen Union. Die Angst vor einer Abmahnung wegen Verstößen gegen die Regelungen der DSGVO ist berechtigt. Neue Gesetze und Verordnungen lösen regelmäßig nach ihrem Inkrafttreten Abmahnwellen aus. Die DSGVO ist hierfür prädestiniert. Vieles ist unklar und muss erst noch durch die Rechtsprechung konkretisiert werden. Leider hat es der deutsche Gesetzgeber bislang versäumt, Regelungen zu treffen, die vor massenhaften und rechtsmissbräuchlichen Abmahnungen schützen. Jetzt, wo die DSGVO verbindlich gilt, wird der Ruf nach solchen Regelungen lauter. Ob er aber Gehör findet, bleibt ebenfalls abzuwarten. Weiterlesen

DSGVO – Datenschutzgrundverordnung

DSGVO: ernst nehmen, aber ohne Panik

Die DSGVO (Datenschutzgrundverordnung) trat bereits am 25.05.2016 in Kraft. Verbindlich anwendbar ist sie ab dem 25.05.2018. Ab diesem Zeitpunkt gilt sie im gesamten Gebiet der Europäischen Union. Am selben Tag tritt auch das neue BDSG (Bundesdatenschutzgesetz) in Kraft. Ziel ist es, natürlich Personen vor der Verwendung personenbezogener Daten zu schützen. Um dieses Ziel zu erreichen treffen diejenigen, die personenbezogene Daten erheben, umfangreichere Pflichten als bisher. Wer diesen Pflichten nicht nachkommt, dem drohen empfindliche Bußgelder und/oder Abmahnungen. Dieser Beitrag beschränkt sich auf Webseitenbetreiber. Er erhebt keinen Anspruch auf Vollständigkeit. Es soll lediglich ein kurzer Überblick verschafft werden. Weiterlesen