Hübsch & Weil unter den Top 10

Rechtsanwaltskanzlei Hübsch & Weil auf Platz 4 nach Markenanmeldungen in Köln

Die  Rechtsanwaltskanzlei Hübsch & Weil befindet sich auf Platz 4 der Top 10 Anwaltskanzleien nach Markenanmeldungen in Köln, wie sich aus der Analyse der Firma Infobroker unter  http://www.infobroker.de/ranking-anwaltskanzleien-nach-anzahl-markenanmeldungen/top-kanzleien-in-koeln-markenanmeldungen/   ergibt.

Was ist bei der Anmeldung von Marken zu beachten?

Eine eingetragene Marke ist wichtig, damit sich die Waren und Dienstleistungen eines Unternehmens von denen anderer Unternehmen unterscheiden lassen. Mit der Eintragung Ihrer Marke durch die Kanzlei Hübsch & Weil aus Köln in das vom Deutschen Patent- und Markenamt geführte Register erwerben Sie sich das alleinige Recht, die Marke für die geschützten Waren und Dienstleistungen vollumfänglich zu benutzen. Sollte jemand Ihre mit der Eintragung erwobenen Markenrechte verletzen, können Sie dann Unterlassungsansprüche bzw. Schadensersatzansprüche geltend machen.

Doch bei der Eintragung einer Marke gibt es einiges zu beachten: Nicht alle Zeichen können als Marke geschützt werden! Insbesondere Zeichen, die die beanspruchten Waren oder Dienstleistungen lediglich beschreiben, sind von der Eintragung ausgeschlossen (zum Beispiel eine Wortmarke „Äpfel“ für die Ware „Obst“ oder eine Wortmarke „Busreisen“ für die Dienstleistung „Transport von Personen“). Außerdem überprüft das Deutsche Patent- und Markenamt (DPMA) nicht, ob Ihre geplante Marke in identischer oder ähnlicher Form bereits existiert. Inhaber älterer Marken können daher nach der Eintragung gegebenenfalls Widerspruch einlegen. Wir als renomierte Rechtsanwaltskanzlei recherchieren daher schon vor der Anmeldung, ob Ihre geplante Marke ältere Rechte verletzt!

Trademark Symbol Icon

Sprechen Sie mit uns: Wir beraten Sie kompetent zu allen Fragen im Bereich Markenrecht.